Haritun Sarik ist gebürtiger Armenier, er kam 1959 in der Türkei zur Welt. Bereits in jungen Jahren kam Haritun Sarik nach Regensburg und erlangte früh die deutsche Staatsangehörigkeit. Er ist verheiratet und Vater zweier erwachsenen Kinder. Mit seiner Familie betreibt Haritun Sarik ein Import- und Exporthandelsgeschäft für Lebensmittel. Außerdem kennen viele Einheimische und Gäste das Feinkostgeschäft Sarik in der Altstadt. 

Haritun Sarik wurde 2002 zum ersten Mal in den Regensburger Stadtrat gewählt; 2008 haben ihn die Regensburgerinnen und Regensburger mit einem sehr guten Ergebnis wiedergewählt. Seit 2020 gehört Haritun Sarik dem Gremium wieder an. Er möchte sich vor allem für eine lebens- und liebenswerte Altstadt mit bezahlbarem Wohnraum und für die Interessen der Gewerbetreibenden einsetzen. Die Belange der ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger sind Haritun Sarik besonders wichtig.