CSU Stadtratsfraktion Regensburg

Finden Sie hier die aktuellsten Anträge und Nachrichten der CSU Stadtratsfraktion Regensburg.

Pressemitteilung

CSU-Fraktion erfreut über Einführung von Smart-Parking

16. August 2018

Die CSU-Fraktion freut sich, dass ihre ausdauernden Bemühungen pro Handyparken nun von Erfolg gekrönt sind. In seinem letzten Plenum hat der Stadtrat die Einführung von Smart-Parking auf den Parkflächen der Continental Arena mittels einer Handy-App beschlossen.

Seitens der CSU-Fraktion hatte Stadträtin Dagmar Schmidl in den letzten Jahren bereits mehrmals, zuletzt gemeinsam mit ihrem Fraktionskollegen Dr. Armin Gugau, beantragt, diese alternative Bezahlform auch in Regensburg anzuwenden.

Anfrage

Verpachtete Flächen an Landwirte

14. August 2018

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

da die CSU-Fraktion immer wieder in Kontakt zu den regionalen Landwirten und ihren Betrieben steht und auch von diesen auf ihre aktuelle Situation sowie deren Sorgen und Nöte angesprochen wird, möchten wir gerne Auskunft zum aktuellen Stand der verpachteten Flächen.

Konkret stellt sich uns die Frage, wie viel Fläche die Stadt derzeit im Stadtgebiet und außerhalb an Landwirte verpachtet hat und welche Laufzeit die Verträge haben? Wir bitten zudem um eine Probeaufschlüsselung, wo sich diese verpachteten Flächen befinden und welche Auflagen die Stadt hinsichtlich des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln macht?

Anfrage

Übertritts- und Ausbildungsquoten von Migrantenkindern

13. August 2018

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

wir bitten um Auskunft zu folgenden Punkten:

Wie hoch sind die Übertrittsquoten von Kindern aus Migrantenfamilien oder von Kindern anerkannter Asylbewerber in den einzelnen Schulsprengeln?

Wie sieht es mit der Ausbildungsquote aus?

Wie viele junge Menschen dieser Zielgruppen schließen eine Ausbildung erfolgreich ab bzw. wie viele brechen ab?

Pressemitteilung

CSU-Stadträtinnen am Bürgertelefon

10. August 2018

Für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Regensburg bietet die CSU-Stadtratsfraktion wieder eine Telefonsprechstunde an: Am Montag, 13. August 2018, von 16 bis 17 Uhr. Als Gesprächspartner stehen diesmal die Stadträtinnen Ellen Bogner und Bernadette Dechant zur Verfügung.
 
Sie haben ein offenes Ohr für einzelne Bürgeranliegen und nehmen gerne Anregungen zur Stadtpolitik im Allgemeinen entgegen. Die Telefonnummer: 0941/507-1054.

Pressespiegel

Mehr Flüchtlinge aufnehmen? - Regensburg will sich Seenotrettungs-Initiave anschließen: CSU übt scharfe Kritik

02. August 2018

Als "Schaufensterpolitik" bezeichnet Josef Zimmermann, Fraktionsvorsitzender der CSU im Regensburger Stadtrat, den Vorstoß von Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer (SPD), sich der Initiative der Rheinstädte Düsseldorf, Köln und Bonn anzuschließen. "Die Stadt ist für die Verteilung und Unterbringung überhaupt nicht zuständig. Das ist reine Symbolpolitik", entgegnet Zimmermann. Bernadette Dechant, CSU-Stadträtin aus dem Regensburger Osten, sieht den Vorstoß der Bürgermeisterin kritisch. Zwar möge die Inititiative aus humanitären und zivilisatorischen Motiven heraus noch nachvollziehbar sein. "Fakt ist, dass die rheinische Städteinitiative mit ihrem Brief an die Kanzlerin keinesfalls zusätzliche Kapazitäten schaffen will. Deren bestehenden Unterkünfte sind aufgrund der moderaten Zugänge nicht voll ausgelastet und Überkapazitäten sind teuer", sagt Dechant. Die Regensburger Bürgermeisterin sei realitätsblind, wenn sie glaube, der Stadtosten würde es schaffen, noch mehr Flüchtlinge aufzunehmen, warnt die CSU-Stadträtin.  

Zum Artikel: https://www.br.de/nachricht/oberpfalz/inhalt/regensburg-will-sich-seenotrettungs-initiative-anschliessen-csu-uebt-scharfe-kritik-100.html

© 2018 CSU Regensburg · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2018 CSU Regensburg