CSU Stadtratsfraktion Regensburg

Finden Sie hier die aktuellsten Anträge und Nachrichten der CSU Stadtratsfraktion Regensburg.

Antwort

Hartinger kommen nicht zuerst!

21. Januar 2020

Die Forderung der CSU-Stadtratsfraktion ein Einheimischen- und Ehrenamtsmodell in Harting bei der Grundstücksvergabe einzuführen, wurde abgelehnt.

Pressemitteilung

CSU wünscht sich „Grabreservierung“ zu Lebzeiten

21. Januar 2020

Die CSU-Stadtratsfraktion beantragt auf Initiative der Stadträte Dagmar Schmidl, Hans Renter und Josef Troidl eine Änderung der Bestattungssatzung. Dadurch soll der Erwerb von Grabrechten auf allen städtischen Friedhöfen bereits zu Lebzeiten möglich sein. Im Moment kann das Grabrecht bis auf am Dreifaltigkeitsberg an einer Erdgrabstätte nur bei einem Sterbefall begründet werden.

Antrag

Hilfe mit der Papiertonne

16. Januar 2020

Für ältere und mobilitätseingeschränkte Mitbürgerinnen und Mitbürgern ist es eine große Belastung die Papiertonne an den Abholort zu bringen. Deswegen hat die CSU-Stadtratsfraktion bei der Stadtverwaltung angefragt, ob ein Abholservice für Papiertonnen eingerichtet werden kann.

Pressemitteilung

Lösung für die Tafel gefunden

15. Januar 2020

Gemeinsam mit dem Erbpachtgeber haben die Bundestagsabgeordnete Dr. Astrid Freudenstein und Stadträtin Bernadette Dechant (beide CSU) eine Lösung für den Verein Regensburger Tafel e.V. gefunden: Der Auszug aus dem Gebäude im Stadtosten zum 31. August 2020 ist erst einmal vom Tisch. Die „Tafel“ darf ein Jahr länger in der Liebigstraße bleiben und bekommt vom Erbpachtgeber einen neuen Mietvertrag bis Ende 2021. 

Pressemitteilung

Minoritenweg erstickt im Verkehr

15. Januar 2020

Auf Antrag der CSU-Stadtratsfraktion wird die Verkehrsberuhigung des Minoritenwegs angegangen.

Gestern stimmte der Regensburger Stadtrat einstimmig für das Maßnahmenpaket der CSU-Stadtratsfraktion. Der CSU-Antrag verlangt eine Einbeziehung des Minoritenwegs in das Verkehrsberuhigungskonzept der Altstadt, einschließlich einer Überprüfung der Buslinienführung. Die Lärmwerte sollen überprüft werden, ob sie noch der aktuellen Verkehrssituation entsprechen. Bei Überschreitung der Grenzwerte wird der Minoritenweg in den Lärmaktionsplan der Stadt Regensburg aufgenommen.

© 2019 CSU Regensburg · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2019 CSU Regensburg