CSU-Fraktion fragt nach:

„Unsere Stadt soll grüner werden“ – Vorteile der  Fassadenbegrünungen

Bereits mit Antrag vom 13.02.2017 hat sich die CSU-Stadtratsfraktion für mehr GRÜN an Regensburgs Fassaden eingesetzt und diesen jetzt nochmals erweitert.

Die Argumente sind vielfältig:

  • Grüne Wände sind nicht nur schön anzusehen, sondern bereichern das städtische Umfeld für Mensch und Natur. Die Lebens- und Wohnqualität wird verbessert.
  • Gut platzierte Begrünungen an Fassaden können die Lärmbelastung reduzieren und die Aufenthaltsqualität steigern.  
  • Fassadenbegrünung ist ein sehr wirksamer Luftreiniger: Die Pflanzen binden Feinstaub an ihrer Blattoberfläche, nehmen Kohlenstoffdioxid auf und produzieren Sauerstoff. 
  • Die Pflanzen tragen durch hohe Verdunstungsleistung deutlich zur Luftbefeuchtung und somit lokal zur Abkühlung bei.
  • Städtisches Grün, auch an den Fassaden,  bringt zahlreiche stadtökologische und klimatische Vorteile. Das saisonal unterschiedliche Aussehen der Pflanzen bereichert das Stadtbild.
  • Grüne Fassaden fördern im Gebäude ein angenehmes Raumklima.
  • Artenvielfalt in der Stadt entsteht, denn Wandbegrünungen bieten vielen Tieren einen Lebensraum mitten in der Stadt und erhöhen die Artenvielfalt.

Die CSU-Stadtratsfraktion setzt sich für eine extensive Fassadenbegrünung im Interesse eines grüneren und umweltbewussteren Regensburgs ein.

27. September 2022