Bürgermeisterin begleitet Bambini Turnier des EVR

14.04.2022

 

Bereits zum 48. Mal fand in diesem Jahr das Internationale Bambini Turnier im Eishockey statt. Heuer musste die Traditionsveranstaltung wegen der Pandemie ins Frühjahr verschoben werden. Bürgermeisterin Astrid Freudenstein begleitete das 5-tägige Turnier der Nachwuchs-Eishockeyspieler in der Donau-Arena: Sie eröffnete das Turnier, empfing die Betreuer im Alten Rathaus und kam zur Schlussfeier. Zu Gast waren Teams aus Italien, der Schweiz, aus Österreich, Tschechien und aus den Niederlanden. Dazu kamen Bambinis aus Deutschland – natürlich stellte auch der Regensburger Gastgeberverein EVR eine Mannschaft. Ins Finale schafften es die Teams aus den beiden Regensburger Partnerstädten Pilsen und Brixen. Titelverteidiger Pilsen holte sich mit 13 Siegen aus 14 Spielen souverän den ersten Platz.

Die CSU-Fraktion bedankt sich herzlich bei allen, die das Bambini Turnier so perfekt organisieren und die Kinder betreuen!