Ellen Bogner

Stadträtin seit 2001

Geburtstag: 29.10.1957
Beruf: Kirchenmalerin und ausgebildete Pflegekraft

Kontakt: ellen.bogner@t-online.de

Ellen Bogner

Ellen Bogner

Stadträtin seit 2001

Geburtstag: 29.10.1957
Beruf: Kirchenmalerin und ausgebildete Pflegekraft

Ausschüsse:

  • Stiftungsausschuss für die Evangelische Wohltätigkeitsstiftung
  • Bau- und Vergabeausschuss
  • Personalausschuss
  • Ausschuss für Soziales und allgemeine Stiftungsangelegenheiten 
  • Sportausschuss

Engagement:

  • Stellvertretende Ortvorsitzende des Ortsvereins Äußerer Westen
  • 2012 Gründung der Benefiz-Aktion „Tanzen mit Herz in Regensburg“
  • Vereinsvorsitz des Fördervereins des Sozialpädagogischen Zentrums St. Leonhard
  • Vorsitzende des Fördervereins SCR Regensburg
  • Schöffin des Jugendgerichts Regensburg

Mir ist wichtig:

  • für die sozial Schwächeren immer ein offenes Ohr zu haben und in diesem Bereich große und kleine Projekte zu unterstützen

Informieren Sie sich hier über die aktuellen Beiträge von Frau Ellen Bogner. 

Wir wünschen Ihnen allen frohe und gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir wünschen Ihnen allen frohe und gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bundesverdienstkreuz für Günther Perottoni

Bürgermeisterin Astrid Freudenstein bezeichnet auf der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes für Günther Perottoni sein langjähriges Engagement als starken Beitrag zur Stadtgesellschaft: „Sie stehen den Opfern bei. Das ist zutiefst menschlich und für die Betroffenen und ihre Familie unendlich wertvoll“, bedankt sich Freudenstein.

weiter …

CSU zur Kritik der Grünen an verspäteter Haushalts-Aufstellung Zeitverzug liegt NICHT an Koalition

Die CSU weist die Kritik an der Rathaus-Koalition zur Verantwortung für die verspätete Haushaltsaufstellung zurück. Verantwortlich für die Verzögerung sind keine inhaltlichen Dissense, sondern organisatorische Gründe. Um bis Jahresende einen Haushalt aufzustellen ist erforderlich, dass die Beratungen bereits vor der Sommerpause abgeschlossen werden. Dies hat die CSU-Fraktion wiederholt bei der Oberbürgermeisterin angemahnt.

weiter …

Kompromiss der Koalition für Freisitzregelung gefunden

Die CSU-Stadtratsfraktion einigt sich in der Koalition auf einen Kompromiss zur Beibehaltung der Freisitze. Unsere Vorschläge und Forderungen konnten weitestgehend durchgesetzt werden. Ein Gewinn für alle Bürgerinnen und Bürger Regensburgs.

weiter …