Pressespiegel

Moscheebau in Regensburg löst Spam-Flut aus

07. Februar 2018

Moscheebau in Regensburg löst Spam-Flut aus

Moscheebau in Regensburg löst Spam-Flut aus

07. Februar 2018

Mitangeheizt wurde die Diskussion von der Regensburger AfD. Tausende E-Mails gingen in den vergangenen Tagen bei den Stadtratsfraktionen ein. Die Regensburger CSU schaltete sich in die Debatte ein. "Die CSU bekennt sich zur Religionsfreiheit", hieß es in einer Presseerklärung. Dass die CSU den Moscheebau trotzdem ablehnt, begründet sie mit der Nähe der Bauherrin Ditib zum türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Ditib ist die größte islamische Dachorganisation Deutschlands. Kritiker bezeichnen sie als verlängerten Arm Erdoğans. Die CSU beklagt, die Stadtverwaltung habe den Stadträten die Baugenehmigung "zur bloßen Kenntnisnahme" und "ohne jegliche Beteiligung der Öffentlichkeit" vorgelegt.

Zum Artikel: http://www.sueddeutsche.de/bayern/oberpfalz-moscheebau-in-regensburg-loest-spam-flut-aus-1.3855820

© 2018 CSU Regensburg · Links · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2018 CSU Regensburg · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2018 CSU Regensburg