Pressespiegel

Im Stadtrat wird es „unerträglich“ / CSU-Fraktion attackiert Norbert Hartl

02. Februar 2017

Im Stadtrat wird es „unerträglich“ / CSU-Fraktion attackiert Norbert Hartl

Im Stadtrat wird es „unerträglich“ / CSU-Fraktion attackiert Norbert Hartl

02. Februar 2017

Die CSU-Stadträte Dr. Josef Zimmermann, Christian Schlegl und Jürgen Eberwein forderten von der SPD-Fraktion, mit Führungsstärke auf den Umstand zu reagieren, dass Stadtrat Norbert Hartl, der im Zusammenhang mit der Korruptionsaffäre ebenfalls im Kreuzfeuer von Öffentlichkeit und Justiz steht, immer noch seinen Sitz im Ausschuss für Stadtplanung, Verkehr und Wohnungsfragen wahrnimmt. "Dies ist angesichts der Verwicklungen Hartls in den Bestechlichkeitsskandal im Zusammenhang mit der Vergabe der Nibelungenkaserne besonders unerträglich und zeugt von keinerlei Verantwortungsgefühl der Stadtgesellschaft gegenüber", so die CSU-Ausschussmitglieder.

 

Zum Artikel: http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/innenstadt/im-stadtrat-wird-es-unertraeglich-21345-art1480737.html

© 2018 CSU Regensburg · Links · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2018 CSU Regensburg · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2018 CSU Regensburg