Pressespiegel

Christian Schlegl sagt über seine politischen Ziele, „man soll niemals nie sagen“ – und packt zur Nibelungen-Vergabe aus.

16. Februar 2017

Christian Schlegl sagt über seine politischen Ziele, „man soll niemals nie sagen“ – und packt zur Nibelungen-Vergabe aus.

Christian Schlegl sagt über seine politischen Ziele, „man soll niemals nie sagen“ – und packt zur Nibelungen-Vergabe aus.

16. Februar 2017

MZ: Oberbürgermeister Joachim Wolbergs ist seit vier Wochen in Haft. Fällt Regensburg jetzt in einen Dornröschenschlaf?

Schlegl: Ich hoffe nicht. Es ist vielleicht sogar eine Chance, eine Art Neustart zu machen. Ich sehe die Möglichkeit, dass wir eingefahrene Diskussionen neu führen. Seit der Nibelungenkasernen-Vergabe waren im Stadtrat die Fronten beim Thema Wohnbau verhärtet. Auch weil Oberbürgermeister Joachim Wolbergs es sehr persönlich genommen hat, dass wir die Vergabe torpediert haben.

Zum Artikel: http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/tretzel-wollte-alles-oder-nichts-21179-art1487878.html

© 2018 CSU Regensburg · Links · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2018 CSU Regensburg · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2018 CSU Regensburg