Anlässlich des 80. Geburtstags von Bürgermeister a.D. Horst Eifler besuchten CSU-Fraktionsvorsitzender Hermann Vanino sowie seine Vorstandskollegen Hans Renter und Dr. Josef Zimmermann den Jubilar und überbrachten die herzlichsten Glückwünsche der CSU-Fraktion.

Vanino würdigte Eifler als Urgestein der Regensburger CSU, der auch über die Parteigrenzen hinaus bis heute hohe Wertschätzung genieße. Bereits 1956 trat Eifler in die Junge Union und später dann in die CSU ein. Seiner Zeit voraus war er unter anderem mit seinem Engagement für Natur und Umwelt in seiner Funktion als 1. Vorsitzender beim Bund Naturschutz - Kreis Regensburg.

Viele Ämter und Auszeichnungen säumen den Weg des CSU-Politikers, darunter der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Schubladendenken sei Eifler stets fremd gewesen, so Vanino. Eifler gehörte dem Stadtrat von 1972 bis 2008 an und führte von 1978 bis 1984 die CSU-Stadtratsfraktion. Als 3. Bürgermeister lenkte er die Geschicke der Stadt von 1984 bis 1990.