Pressemitteilung

Mehr Bürgernähe wagen

26. September 2019

CSU-Stadtratsfraktion bittet um Infoveranstaltung zum Bebauungsplan Nr. 271 Sallern-Nord

Bei der CSU-Ortsbegehung am Sallerner Berg konnten viele Fragen beantwortet werden, die bei der Infoveranstaltung der Stadt Regensburg offen geblieben waren. Um allen verbliebenen Sorgen und Bedenken Rechnung zu tragen, regt die CSU-Stadtratsfraktion eine weitere Infoveranstaltung der Stadt Regensburg an.

Pressemitteilung

Eltern müssen wählen dürfen!

30. Juli 2019

Die Stadt Regensburg zahlt einseitig ihren Kinderbetreuungseinrichtungen Zulagen und wirbt den freien Trägern Personal ab

Bei Neubewerbungen erhält die Stadt durch die Arbeitsmarktzulage den Vorzug. Das Personal von freien Trägern in der Kinderbetreuung wird abgeworben. 

Pressemitteilung

CSU-Stadträte am Bürgertelefon

04. Juli 2019

Die CSU-Stadtratfraktion bietet für alle Bürgerinnen und Bürger am Montag, den 8. Juli 2019, die Möglichkeit der Telefonsprechstunde. 

Von 16 bis 17 Uhr stehen ihnen der CSU-Fraktionsvorsitzende Dr. Josef Zimmermann und der Stadtrat Josef Troidl unter der Telefonnummer 0941/507-1054 zur Verfügung. 

Pressemitteilung

Dr.Hage leistet Offenbarungseid

07. Juni 2019

Dr. Hage leistet Offenbarungseid

„Wir schaffen keine Punktlandung“ bei Hortplätzen! Mit großem Entsetzen müssen Eltern von schulpflichtigen Kindern diese Aussage von Dr. Hage, Referent für Bildung, Sport und Freizeit aufgenommen haben. Im MZ-Artikel vom 25. Mai 2019 gesteht Dr. Hage ein, dass bis 2025 zusätzlich über 1000 Schüler eingeschult werden. Der CSU-Fraktionsvorsitzende Dr. Josef Zimmermann fragt: „Wo bleiben denn die Maßnahmen, die Dr. Hage ergreifen müsste? Die Zahlen kommen nicht überraschend, diese lassen sich bereits Jahre im Voraus aus den Daten der Stadtplanung ableiten.“

Pressemitteilung

CSU-Stadträte am Bürgertelefon

29. Mai 2019

Die CSU-Stadtratfraktion bietet für alle Bürgerinnen und Bürger am Montag, den 3. Juni 2019, die Möglichkeit der Telefonsprechstunde. 

Von 16 bis 17 Uhr stehen ihnen der CSU-Fraktionsvorsitzende Dr. Josef Zimmermann und der Stadtrat Erich Tahedl unter der Telefonnummer 0941/507-1054 zur Verfügung. 

Pressemitteilung

CSU erzwingt Schritt in die richtige Richtung

13. Mai 2019

Die Bunte Koalition reagiert nach langem und mehrmaligem Drängen der CSU-Stadtratsfraktion endlich auf die CSU-Anfrage zum Konzept zur konkreten Förderung des genossenschaftlichen Wohnungsbaus.

Pressemitteilung

CSU-Stadträte am 06.05.2019 am Bürgertelefon

01. Mai 2019

Für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Regensburg bietet die CSU-Stadtratsfraktion wieder eine Telefonsprechstunde an:
Am Montag, den 06. Mai  2019, von 16 bis 17 Uhr. Als Gesprächspartner stehen diesmal  die Stadträte Erich Tahedl und Jürgen Eberwein zur Verfügung.
 
Sie haben ein offenes Ohr für einzelne Bürgeranliegen und nehmen gerne Anregungen zur Stadtpolitik im Allgemeinen entgegen. Die Telefonnummer lautet: 0941/507-1054.

 

Pressemitteilung

CSU-Stadträte am Bürgertelefon

16. Januar 2019

CSU-Stadträte am Bürgertelefon
 
Für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Regensburg bietet die CSU-Stadtratsfraktion auch im Jahr 2019 wieder eine Telefonsprechstunde an: Am Montag, 21. Januar 2019, von 16 bis 17 Uhr. Als Gesprächspartner stehen diesmal  Stadträtin Bernadette Dechant und Stadträtin Dr. Astrid Freudenstein zur Verfügung.
 

Pressemitteilung

Verleihung der kommunalen Verdienstmedaille in Bronze an CSU-Stadtrat Hermann Vanino

29. November 2018

Die CSU-Fraktion gratuliert ihrem Mitglied und ehemaligem Fraktionsvorsitzenden Hermann Vanino herzlich zur Auszeichnung mit der Medaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung in Bronze.

Regierungspräsident Axel Bartelt nahm in Vertretung von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann heute die Verleihung im Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz vor.

Vanino gehört dem Regensburger Stadtrat seit 28 Jahren an. Zweimal war er auch Fraktionsvorsitzender der CSU-Fraktion, zuletzt von 2014 bis 2017.

Pressemitteilung

Kreisverkehr am Brandlberg war CSU-Antrag / CSU-Fraktion erstaunt über Wendehalspolitik der Stadt

22. November 2018

Mit Verwunderung hat die CSU-Fraktion zur Kenntnis genommen, dass es nun doch einen Kreisverkehr im Neubaugebiet Brandlberg geben soll. „Natürlich verkauft die Stadtverwaltung, vor allem das Planungsreferat, das als ihren Verdienst. Wahr ist jedoch, dass die CSU-Fraktion bereits im Januar 2016 vorausschauende verkehrliche Verbesserungen für den Brandlberg gefordert hat, so auch einen Kreisverkehr“, stellt CSU-Fraktionsvorsitzender Dr. Josef Zimmermann klar. Auf Nachfrage der CSU dazu im Juli 2018 konnte die Stadtverwaltung keinerlei Auskunft geben.  Jahrelang habe die CSU-Fraktion bereits dieses drängende Anliegen der Brandlberger unterstützt. So heißt es in dem CSU-Antrag von 2016, der auf Anregung des Männer- und Burschenvereins von den CSU-Stadträten Markus Jobst und Erich Tahedl initiiert worden war, dass eine weitere Zufahrt im Norden des Neubaugebiets von der Pilsen-Allee aus sinnvoll sei, um den Haidhofweg und die neu zu errichtende Erschließungsstraße im Baugebiet vom Verkehr zu entlasten. Des Weiteren beantragte die CSU damals die Prüfung des Umbaus der Einmündung des Haidhofwegs zu einem Kreisverkehr.

© 2019 CSU Regensburg · Links · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2019 CSU Regensburg · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2019 CSU Regensburg