Marcus Troidl wurde 1968 in Regensburg geboren und ist dort aufgewachsen.

Nach der Schule erlernte er zunächst den Beruf des Kneipp-Bademeisters, danach erwarb er das Staatsexamen zum Masseur und med. Bademeister. Nach seiner Dienstzeit bei der Bundeswehr ließ er sich zum Rettungsassistenten ausbilden. Zuletzt erwarb er das Staatsexamen zum Physiotherapeuten.

Bis heute ist er als selbständiger Pysiotherapeut mit einer eigenen Praxis in der Stadt Regensburg tätig. 

Als Bundesvorsitzender des VDB-Physiotherapieverbands und Vorsitzender des Landesverbands Bayern vertritt er die Interessen von Physiotherapeuten. Gleichzeitig ist er in verschiedenen Ausschüssen der Rentenversicherung, der Berufsgenossenschaft und im vbw Verband tätig. Darüber hinaus unterrichtet er als Lehrer an der Physiotherapieschule des BRK Regensburg. 

Marcus Troidl ist langjähriges Mitglied der CSU. Seit vielen Jahren leitet er als Vorsitzender den Gesundheits- und Pflegepolitischen Arbeitskreis der CSU in Regensburg und ist darüber hinaus als stellvertretender Vorsitzender des GPA im Bezirk Oberpfalz tätig. 

Im März 2020 wurde Marcus Troidl erstmals in den Regensburger Stadtrat gewählt. Zu seinen politischen Schwerpunkten zählen natürlich die Sozial- und Gesundheitspolitik, sowie der Natur- und Umweltschutz. 

Marcus Troidl ist in folgenden Vereinen in Regensburg aktiv: BRK Regensburg, Regensburger Ruderclub, Kolpingfamilie St. Erhard, Historische Darstellungsgruppe sowie im Bayersichen Jagdverband. Darüber hinaus ist er Mitglied im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr. In seiner Freizeit ist er als passionierter Jäger und Hundeführer unterwegs.