Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
die CSU-Stadtratsfraktion stellt folgenden

Antrag:

Schaffung einer neuen Stelle für Archivpädagogik im Stadtarchiv Regensburg, um dessen Öffentlichkeitsarbeit verbessern sowie den Zugang zum Archiv und die Arbeit im Archiv erleichtern zu können.
 

Begründung:

Die Stadt Regensburg verfügt über eines der bedeutendsten Stadtarchive Deutschlands. In der Öffentlichkeit ist das Stadtarchiv jedoch wenig präsent. Mit der Schaffung einer Stelle eines Archivpädagogen könnte die Öffentlichkeitsarbeit über Ausstellungen und Führungen verbessert und der Zugang zum Archiv sowie dessen Nutzung erleichtert werden. Zudem könnten Schüler schon früh an die Arbeit im Archiv herangeführt werden.

Durch die zunehmende Digitalisierung von Archivalien sind Archive für Benutzer inzwischen leichter zugänglich geworden und damit größeren Personenkreisen erschlossen worden. Daraus resultiert unter anderem eine Ausweitung an archiv-pädagogischem Bedarf.

Die CSU-Fraktion setzt sich daher für die Einstellung eines Archivpädagogen ein, um das Stadtarchiv Regensburg in die Lage zu versetzen, ihrem kultur-, informations- und bildungspolitischen Auftrag  als „Gedächtnis der Gesellschaft“ gerecht zu werden.

 

Mit freundlichen Grüßen
 
Dr.-Ing. Josef Zimmermann
Fraktionsvorsitzender
Stadtrat


Initiative:

                                                                                                       
Dr. Armin Gugau  
Stadtrat    

Brigitte Schlee  
Stadträtin

Hans Renter
Stadtrat  

Dagmar Schmidl 
Stadträtin