Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die CSU-Fraktion hat am 22. September 2014 den Antrag gestellt, zur Erinnerung an den Papstbesuch vom 11. bis 14. Juni 2006 sowie die Lehrtätigkeit des Jahrhunderttheologen Prof. Joseph Ratzinger in Regensburg ein Denkmal oder eine Gedenktafel im öffentlichen Raum zu errichten.

Als geeignete Standorte schlägt die CSU-Fraktion den Bismarckplatz mit dem Institut Papst Benedikt oder das Umfeld der Dominikanerkirche, den ehemaligen Standort der theologischen Hochschule, vor.

In der Sitzung des Kulturausschusses am 8. Oktober 2014 wurde unser Antrag auf Wunsch des Oberbürgermeisters zurückgestellt, um diesen Gelegenheit zu geben, die Thematik in einem Gespräch mit seiner Exzellenz Bischof Rudolf Voderholzer zu erörtern.