Kindergarten, Spielplatz, aber viele parkende Autos: Für junge Familien und Kinder ist die Naabstraße im Neubaugebiet Paarstraße ein Sicherheitsrisiko. Aus diesem Grund bittet die CSU Stadtratsfraktion die Verwaltung Maßnahmen zu ergreifen, um für mehr Sicherheit in der Naabstraße zu sorgen.

Die Anwohner haben unsere Stadträte bei einer Ortsbegehung darauf aufmerksam gemacht, dass die Naabstraße aufgrund ihrer Bauweise zu erhöhter Geschwindigkeit verleitet. Gleichzeitig wird die Naabstraße von vielen jungen Familien mit Kindern genutzt, da sich hier ein Kindergarten und ein Spielplatz befinden. Die parkenden Autos in der Naabstraße sind eine Sichtbehinderung, die vor allem für Kinder im Straßenverkehr gefährlich werden kann.

Die CSU Stadtratsfraktion bittet die Verwaltung Maßnahmen für mehr Sicherheit in der Naabstraße zu ergreifen. Dabei soll geprüft werden, ob eine Straßenmarkierung für eine sichere Überquerung der Naabstraße, vor allem für die Kindergartenkinder, sorgen kann. Ein Verkehrszeichen „Spielende Kinder“ könnte angebracht werden. Zudem könnte eine mobile Geschwindigkeitsanzeigetafel dazu führen, dass die Autofahrer ihre Geschwindigkeit reduzieren.