Die CSU-Stadtratsfraktion stellt folgenden

Antrag:

Die Verwaltung wird gebeten, die Benutzungsgebühren für die Notunterkunft in der Taunusstraße 3 in Höhe von einem Euro pro Übernachtung nicht weiter zu erheben.

Begründung:

Die Stadt Regensburg stellt obdachlosen Personen im Gebäude Taunusstraße 3 eine Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung. Für die Übernachtung wird pro Person und Nacht eine Benutzungsgebühr von einem Euro erhoben.

In der Sitzung des Ausschusses für Soziales und allgemeine Stiftungsangelegenheiten vom 26.09.2017 wurde einstimmig beschlossen, eine weitere Unterkunft für Obdachlose im Gebäude Wöhrdstraße 56 zur Verfügung zu stellen. Es wurde beschlossen, für diese Unterkunft keine Benutzungsgebühr zu erheben.

Um eine Ungleichbehandlung auszuschließen, wird beantragt, für die Unterkunft in der Taunusstraße ebenfalls keine Benutzungsgebühr zu erheben.


Mit freundlichen Grüßen      

Dr.-Ing. Josef Zimmermann     
Fraktionsvorsitzender      
Stadtrat


Initiative

Josef Troidl
Stadtrat