Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
  
die CSU-Fraktion beantragt:

den Erwerb des Objekts Keplerstraße 20 zur Weiterführung des Kälteschutzprojekts.

Begründung:
 
Nach Aufgabe des gut angenommenen Kälteschutzhauses in der Wöhrdstraße 56 möchte die Stadt Regensburg dieses Projekt an einem anderen Ort weiterführen. Es ist aus Sicht der CSU-Fraktion sinnvoll, dieses neue Kälteschutzhaus in der Nähe der schon bestehenden und gut angenommenen Einrichtung des Strohhalm anzusiedeln, zumal das neben dem Strohhalm befindliche Objekt Keplerstraße 20 zum Verkauf stehen wird. Derzeit ist dort die Kleiderkammer des Strohhalm untergebracht. Das Gebäude eignet sich als Kälteschutzhaus, ist aufgrund seiner zentralen Lage gut erreichbar und kann gemeinsam mit dem Strohhalm zu Synergieeffekten führen, vor allem da die Stadt die Schaffung eines Tagesaufenthalts für Obdachlose plant. Hier können Strohhalm und Kälteschutzhaus zusammenarbeiten. 

 
Mit freundlichen Grüßen      

Dr.-Ing. Josef Zimmermann    
Fraktionsvorsitzender
Stadtrat 


Initiative:

Josef Troidl
Stadtrat