Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

Bürgerinnen und Bürger haben uns gebeten, uns dafür einzusetzen, dass die Treppe an der Brandlberger Bahnbrücke mit einem Geländer ausgestattet wird und der Zugang am oberen Ende der Treppe befestigt und ein Schild bzgl. des Winterdienstes aufgestellt wird.

Gerade im Hinblick auf die Fertigstellung des Nahversorgungszentrums am Brandlberg wird dieser Zugang zwischen Posener Straße und Grünthaler Straße (Abb. 1-3) vermehrt benutzt werden. Um die entsprechende Sicherheit gerade für schwangere Frauen, ältere oder behinderte Mitbürgerinnen und Mitbürger zu gewährleisten, soll hier ein Geländer angebracht werden.

Des Weiteren ist der obere Zugang zur Treppe unbefestigt (Abb. 4). Hier sollte der Boden entsprechend befestigt werden.

Anwohner haben uns darauf hingewiesen, dass diese Treppe vom Winterdienst ausgenommen ist. Durch das Anbringen eines entsprechenden Schildes sollte darauf hingewiesen werden.

Mit freundlichen Grüßen    

Dr.-Ing. Josef Zimmermann      
Fraktionsvorsitzender       
Stadtrat


Initiative:

Markus Jobst
Stadtrat


Erich Tahedl
Stadtrat