Die Stadt Regensburg sieht sich zunächst nicht in der Pflicht Hundetütenspender in Harting aufzustellen. Der Stadtteil Harting ist nicht an die städtische Straßenreinigung angeschlossen. Die Hartinger Bürgerinnen und Bürger zahlen aus diesem Grund keine Straßenreinigungsgebühr und sind daher für die Straßenreinigung selbst verantwortlich.

 

Dennoch gibt es zwei Möglichkeiten um Hundetütenspender aufzustellen. Sollte sich jemand als Ansprechpartner und damit Verantwortlicher für das Amt 70 (Abfallentsorgung, Straßenreinigung und Fuhrpark) zu Verfügung stellen, kann diese Person die Betreuung der Hundetütenspender übernehmen. In bestimmten Bereichen von Harting, wie an Spielplätzen und in Parkanlagen, könnte das Gartenamt den Bedarf an Hundetütenspender abdecken.