Im Stadtteil Oberisling im östlichen Teil der Rauberstraße wird auf Anfrage von CSU-Stadträtin Dagmar Schmidl ein städtisches mobiles Geschwindigkeitsgerät installiert.

Die dort querenden Anwohner haben sich an dieser Stelle mehr Sicherheit beim Überqueren der Straße gewünscht. Gerade Schulkinder und ältere Personen nutzen diese Stelle, um zur Bushaltestelle Rauberstraße zu gelangen. Der Durchgangsverkehr hält sich hier leider nur selten an die vorgegebene Geschwindigkeitsbegrenzung. Aus Sicherheistgründen ist daher ein mobiles Geschwindigkeitsmessgerät installiert worden.