Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

Anwohner in der Höllbachstraße machten uns aufmerksam, dass die Peitschenlampen in der Höllbachstraße durch die Bäume verdeckt bzw. zugewachsen sind und dadurch nachts der Bürgersteig nicht genug ausgeleuchtet wird. Vor allem für ältere Bürger sei dies gefährlich, da der Bürgersteig in diesem Bereich uneben ist. Ebenso werden die Photovoltaikanlagen auf den Häusern durch die überragenden Baumwipfel beschattet.

Wir bitten Sie deshalb, den berechtigten Wunsch der Bürger prüfen zu lassen und zu veranlassen, dass die Bäume aus- bzw. zurückgeschnitten werden, so dass der Bürgersteig wieder ausreichend beleuchtet wird und auch die dort auf den Häusern angebrachten Photovoltaikanlagen wieder uneingeschränkt ihre Leistung erbringen können.

Mit freundlichen Grüßen

Hermann Vanino
Fraktionsvorsitzender / Stadtrat


Initiative:
Hans Renter     Dagmar Schmidl   Dr. Armin Gugau  Michael Lehner