Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

im Zuge der neuen Stellenschaffungen, die das Amt für Integration und Migration mit der Abteilung Willkommenskultur und Integration betreffen, bitten wir um eine detaillierte Beschreibung der Aufgaben dieser Abteilung, aus der schlüssig hervorgeht, wozu die neu geplanten Stellen benötigt werden.

Des Weiteren ersuchen wir um eine Aufschlüsselung, wie viele Tarifbeschäftigte und Beamte dort tätig sind und wie die Kostenaufteilung für diese Abteilung zwischen Kommune und Freistaat geregelt ist.

Ebenso ist von Interesse, in welchen städtischen Dienststellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Willkommenskultur und Integration eingesetzt werden.
 

Mit freundlichen Grüßen       

     
Dr.-Ing. Josef Zimmermann   
Fraktionsvorsitzender / Stadtrat 


Initiative:

Bernadette Dechant
Stadtätin


Michael Lehner
Stadtrat