Anfrage

Bau der DITIB-Moschee

08. Februar 2018

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

die türkische Gemeinde in Regensburg ist groß, bedingt durch die Zahl der hier lebenden türkischen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Die muslimischen Angehörigen der DITIB-Gemeinde treffen sich derzeit noch am Rande der Regensburger Altstadt unter beengten Verhältnissen. Daher gab es vor Jahren den Versuch einer Neuorientierung, der schließlich im Erwerb eines Grundstücks im Regensburger Osten mündete.

Anfrage

Auswertung Bürgerbefragung

05. Februar 2018

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

die CSU-Stadtratsfraktion bittet um Mitteilung zum derzeitigen Stand der Terminplanung bezüglich der Auswertung und Bekanntgabe des Ergebnisses der Bürgerbefragung zum „Thema Mobilität/Verkehr, Stadtraum und RKK als auch zur intensiven Einbindung der Öffentlichkeit in den Planungsprozess“.

Anfrage

Erreichbarkeit Brandlberg bei Notfällen

29. Januar 2018

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

die CSU-Stadtratsfraktion bittet um Mitteilung, ob und ggf. welche Stellungnahmen von Polizei und Feuerwehrbehörden zu folgender Thematik vorliegen:
 
Wie kann der Brandlberg bei Blockierung der Zufahrt Grünthaler Str./Haidhofweg bei einem Notfalleinsatz für Rettungsdienst erreicht werden? Dabei sollte zur Situation nach Abschluss aller Baumaßnahmen (Wohnbebauung, Lärmschutz etc.) Stellung genommen werden.

Anfrage

Informationstafel für das Papstdenkmal vor der Schottenkirche

22. Januar 2018

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

am 12. September 2017 wurde vor der Schottenkirche das lange erwartete Denkmal für Papst Benedikt XII. enthüllt. Das Kunstwerk von Joseph Michael Neustifter soll an den Papstbesuch in Regensburg 2006 erinnern. Das aus Bronze und Granit gefertigte Denkmal hat die Form eines Hauses und ist verziert mit verschiedenen theologischen Symbolen sowie Auszügen aus Benedikts Rede in Regensburg. Nach Ansicht der CSU-Stadtratsfraktion wäre es zu begrüßen, wenn eine Schautafel über das Kunstwerk und seinen geschichtlichen Hintergrund informieren würde, da sich dessen Form und Symbolsprache nicht ohne nähere Erklärung erschließen.

Antrag

Ausweisung von Behindertenparkplätzen auf der Westseite der Continental-Arena

11. Januar 2018

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

von mehreren Schwerstgehbehinderten und Rollstuhlfahrer wurden wir darauf angesprochen, dass auf der Westseite der Continental-Arena keine Behindertenparkplätze vorhanden sind sondern nur an der Ostseite, obwohl auf der Westseite der Arena die Behindertensitzplätze ausgewiesen sind.

Die Betroffenen bitten nun um die zusätzliche Ausweisung von Behindertenparkplätzen in der ersten Reihe der Westseite des Fußballstadions.

Anfrage

Integration der Fahrpläne in Google Maps

26. Oktober 2017

Sehr geehrter Herr Steinwede,

ich möchte Sie informieren, dass die CSU-Stadtratsfraktion einen Antrag im Stadtrat bzw. in einem seiner Ausschüsse einbringen wird, dass die Stadtverwaltung Regensburg es ermöglicht bzw. die Voraussetzungen dafür schafft, die Fahrpläne von RVV und RVB in Google Maps zu integrieren.

Unter dem Namen Google Transit können weltweit Daten von Verkehrsbetrieben an Google weitergegeben werden, um die entsprechenden Verbindungen anschließend in Google Maps ausgeben zu können.

Anfrage

Aktion „Augenblick bitte – beim Abbiegen auf Radfahrer achten“

26. Oktober 2017

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

die Verkehrswacht Regensburg e. V. hat zusammen mit der Stadt Regensburg und der Polizei die Aktion „Augenblick bitte“ ins Leben gerufen. Auch wir von der CSU Regensburg unterstützen diese Aktion, da hier Autofahrer, aber auch Radfahrer zu einem vorsichtigeren Verhalten und zu mehr Respekt den anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber angehalten werden.

In diesem Zusammenhang wurden wir von Mitbürger aus dem Stadtnorden auf einige Standorte aufmerksam gemacht, die für Fahrradfahrer im Straßenverkehr eine potentielle Gefahrenstelle bedeuten könnten, da sie hier leicht von Autofahrern übersehen werden können bzw. wo die vorhandenen Schilder bereits nicht mehr leserlich sind.

Anfrage

Verstärkter Einsatz des städtischen Verkehrsüberwachungsdienstes

23. Oktober 2017

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

in mehreren eingemeindeten Vororten wie beispielsweise Keilberg, Großprüfening, Oberisling etc. klagen Bürgerinnen und Bürger über parkende Fahrzeuge in allgemeinen Halte- und Parkverbotszonen. Landwirtschaftlichen Fahrzeugen, Tankfahrzeugen und Rettungswägen wird dadurch beispielsweise die Zufahrt im Bereich von Wendehämmern (z.B. im Rotdornweg / Keilberg) erschwert oder sogar unmöglich gemacht. In Oberisling sind das die bei den Jahnspielen betroffenen Straßen, so etwa die Halteverbote am Biendlweg und in der Weingartenstraße. Probleme mit parkenden Autos gibt es auch in der Halteverbotszone der Feuerwehrzufahrt in der Zehentstraße. Kontrollen durch die Polizei erfolgen kaum. 

Anfrage

Letzter Bus der Linie 3 über Sallerner Berg bis Wutzlhofen

27. September 2017

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

Bürgerinnen und Bürger sind mit der Bitte auf uns zugekommen, dass die Busse der Linie 3 im Rahmen der letzten Fahrt des Tages vor der Fahrt zur Endhaltestelle Wutzlhofen auch die Haltestellen am Sallerner Berg anfahren sollen.

© 2018 CSU Regensburg · Links · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2018 CSU Regensburg · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2018 CSU Regensburg