Antwort

Hartinger kommen nicht zuerst!

21. Januar 2020

Die Forderung der CSU-Stadtratsfraktion ein Einheimischen- und Ehrenamtsmodell in Harting bei der Grundstücksvergabe einzuführen, wurde abgelehnt.

Antrag

Hilfe mit der Papiertonne

16. Januar 2020

Für ältere und mobilitätseingeschränkte Mitbürgerinnen und Mitbürgern ist es eine große Belastung die Papiertonne an den Abholort zu bringen. Deswegen hat die CSU-Stadtratsfraktion bei der Stadtverwaltung angefragt, ob ein Abholservice für Papiertonnen eingerichtet werden kann.

Antwort

Keine Hundetütenspender für Harting

09. Januar 2020

Die Stadt Regensburg sieht sich zunächst nicht in der Pflicht Hundetütenspender in Harting aufzustellen. Der Stadtteil Harting ist nicht an die städtische Straßenreinigung angeschlossen. Die Hartinger Bürgerinnen und Bürger zahlen aus diesem Grund keine Straßenreinigungsgebühr und sind daher für die Straßenreinigung selbst verantwortlich.

Antwort

Rettungsringe am Regenufer

08. Januar 2020

Das Anbringen von Rettungsringen und weiteren Rettungsmitteln entlang des neu angelegten Regenufers wurde von der Stadt Regensburg nicht befürwortet. Die Verwaltung sieht aufgrund des flachen Ufers keine Notwenidkeit für den Notfall vorzusorgen.

Anfrage

Instandsetzung der Grünsammelstelle in Burgweinting

11. Dezember 2019

Die CSU-Stadtratsfraktion fordert die Instandsetzung der maroden Grundsammelstelle in Burgweinting an der Kirchfeldallee. Im Zuge der Wiederherstellung soll gleichzeitig eine Erweiterung der Sammelstelle geprüft werden. 

Anfrage

Papiermüll vermeiden, mehr Papier sparen!

08. Oktober 2019

In einer Anfrage der CSU Stadtratsfraktion wird die Stadt Regensburg gebeten Papiermüll zu vermeiden. Die Stadt soll prüfen, ob Informationen auch über PDF Dokumente auf städtischen Internetseiten zur Verfügung gestellt werden könnten. Auf diese Weise kann unnötiger Papiermüll vermieden werden.

Antwort

Verbesserung der Verkehrssituation für Radfahrer auf dem Radweg Leoprechting-Oberisling

26. August 2019

Die Stadtverwaltung wird den Radverkehr in der Libhartstraße/Rauberstraße ergänzend zur bestehnden Form mit einer rot makierte Fläche unterstützen. Eine weitere Sichheitsmaßnahme für den Radverkehr ist nicht vorgesehen.

Die geforderte Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30km/h wird von der Stadt Regensburg abgelehnt, da hierfür keine Rechtsgründe, wie mehrfache Unfälle aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, vorliegen.

© 2019 CSU Regensburg · Links · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2019 CSU Regensburg · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2019 CSU Regensburg