CSU Stadtratsfraktion Regensburg

Finden Sie hier die aktuellsten Anträge und Nachrichten der CSU Stadtratsfraktion Regensburg.

Antrag

Gestaltung eines Mosaiks zu unseren Partnerstädten

11. April 2018

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
 
die CSU Fraktion stellt folgenden

Antrag:

Im Zuge der Neugestaltung der zentralen Fußgängerzone der Regensburger Altstadt regen wir an, die Wappen unserer Partnerstädte im Pflaster zu verlegen.

Antrag

Prüfantrag zur neuen Anbindung Brandlberg/Grünthal an Pilsen-Allee

10. April 2018

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

die CSU-Stadtratsfraktion stellt folgenden

Prüfantrag:

Die Verwaltung wird aufgefordert, zu prüfen, ob durch eine parallel zur Pilsen-Allee verlaufenden Straße, die Grünthal und Brandlberg über die Kreuzung an der Donaustaufer Straße/Pilsen-Allee anbindet, die Verkehrsprobleme in der Pilsen-Allee entschärft werden können.
Zeitgleich soll die Verwaltung mit dem Grundstückseigentümer des östlich zur Pilsen-Allee gelegenen Grundstücks (Kalkwerk) Verhandlungen über einen entsprechenden Verkauf der benötigten Flächen verhandeln.

Pressemitteilung

CSU-Bürgertelefon

09. April 2018

Für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Regensburg bietet die CSU-Stadtratsfraktion wieder eine Telefonsprechstunde an: Am Montag, 09. April 2018, von 16 bis 17 Uhr. Als Gesprächspartner stehen diesmal der Fraktionsvorsitzende Dr. Josef Zimmermann und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Erich Tahedl zur Verfügung.
 
Sie haben ein offenes Ohr für einzelne Bürgeranliegen und nehmen gerne Anregungen zur Stadtpolitik im Allgemeinen entgegen. Die Telefonnummer: 0941/507-1054.

Pressespiegel

Die neue Moschee - Ein Platz für politische Hetzer oder für friedliche Gläubige ?

04. April 2018

Am Hohen Kreuz soll ein Zentrum für Muslime entstehen - doch die CSU-Stadträtin Bernadette Dechant befürchtet eine Ghettoisierung. Ein Kulturzentrum mit 600 Quadratmetern Fläche auf zwei Stockwerken. Mit Gebetsraum, Wohnung und Parkplätzen. Das ist die neue Moschee, die die Ditib-Gemeinde an der Maxhüttenstraße errichten will. Doch um den 2,5-Millionen-Euro-Bau gibt es mächtig Wirbel.

Zum Artikel: http://www.regensburger-stadtzeitung.de/magazin/die-neue-moschee-ein-platz-fuer-politische-hetzer-oder-fuer-friedliche-glaeubige

© 2018 CSU Regensburg · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2018 CSU Regensburg