Antwort

Ruhebänke am Regenufer

21. Juli 2016

Unsere Stadträte Hans Renter, Dagmar Schmidl, Dr. Armin Gugau und Michael Lehner haben sich erfolgreich dafür eingesetzt, dass ergänzend zu den Liegebänken an der Oberen und Unteren Regenstraße zusätzlich normale Ruhebänke aufgestellt werden.

In einem Schreiben vom 21. Juli 2016 teilte uns Oberbürgermeister Wolbergs mit, dass die Bänke mit Rückenlehnen voraussichtlich Anfang September errichtet werden.

Antwort

Spiel- und Sportplatz Keilberg

20. Juli 2016

In einem Schreiben vom 27. Juni 2016 haben sich unsere Stadträte Dr. Armin Gugau, Dagmar Schmidl und Hans Renter an Oberbürgermeister Wolbergs gewandt und um einen Sachstandsbericht zur Errichtung eines Spiel- und Sportplatzes in Keilberg gebeten.

Antwort

Öffnung der Weitholdstraße für den Radverkehr

07. Juli 2016

Wir freuen uns, dass wir mit unserer Anregung, die Einbahnstraße Weitoldstraße für den Radverkehr in Gegenrichtung zu öffnen, einen wichtigen Beitrag zur fahrradfreundlichen Kommune leisten konnten. Eine entsprechende Beschilderung wird in nächster Zeit angebracht werden.

Anfrage

Aus- bzw. Zurückschneiden der Bäume entlang der Höllbachstraße 7-9

07. Juli 2016

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

Anwohner in der Höllbachstraße machten uns aufmerksam, dass die Peitschenlampen in der Höllbachstraße durch die Bäume verdeckt bzw. zugewachsen sind und dadurch nachts der Bürgersteig nicht genug ausgeleuchtet wird. Vor allem für ältere Bürger sei dies gefährlich, da der Bürgersteig in diesem Bereich uneben ist. Ebenso werden die Photovoltaikanlagen auf den Häusern durch die überragenden Baumwipfel beschattet.

Anfrage

Sachstandsbericht Spiel- und Sportplatz in Keilberg

27. Juni 2016

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

im Stadtteil Keilberg existieren bislang nur zwei Großspielfelder für den DJK-SV Keilberg e.V. Weitere Sport- und Bolzplätze zur Versorgung aller Altersgruppen fehlen. Für den Sportunterricht der Grundschule, die Freizeitaktivitäten der im Stadtteil ansässigen Kinder und Jugendliche sowie die im Jugendbereich äußerst aktive Fußballabteilung des Sportvereins wird daher die Verwirklichung eines weiteren Spiel- und Sportplatzes als notwendig angesehen.

Anfrage

Errichtung eines Verkehrsspiegels an der Brunnstraße in Graß

27. Juni 2016

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

Anwohner machten uns auf eine unglücklich gelöste Abbiegesituation in Graß / Brunnstraße aufmerksam:

Wir bitten die Verwaltung, zu prüfen, ob in Graß an der Brunnstraße – gegenüber Einmündung Hofweg - ein Verkehrsspiegel errichtet werden kann, mittels dessen vom Hofweg in die Brunnstraße abbiegende Fahrzeuge den bevorrechtigten Verkehr einsehen können.
 
Die geschilderte Maßnahme würde eine rechtzeitige Sicht auf den bevorrechtigten Verkehr ermöglichen und damit eine Verkehrsgefährdung und das damit verbundene erhöhte Unfallrisiko an dieser Stelle mit geringem Aufwand minimieren.

Anfrage

Aufstellen von Ruhebänken am Regenufer

06. Juni 2016

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

von älteren Bürgern sowie Bewohnern des Seniorenheimes der AWO und deren Angehörigen wurde angeregt, am Regen im südlichen Bereich der oberen und unteren Regenstraße ergänzend zu den Liegebänken normale Ruhebänke mit Lehnen aufzustellen.

Anfrage

Freigabe der Weitholdstraße für den Radverkehr in beide Richtungen

06. Juni 2016

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

von einigen Radfahrern in der Altstadt wurde angeregt, die Öffnung der Einbahnstraße Weitholdstraße für den Radverkehr in Gegenrichtung freizugeben, nachdem die weiterführende Einbahnstraße Wollwirkergasse auch in der Gegenrichtung für den Radfahrverkehr bereits freigegeben ist und man dann von Westen kommend direkt das Nahversorgungszentrum Arnulfsplatz anfahren könnte.

Antwort

Antwort von OB Wolbergs zur Verlängerung d. Lärmschutzwand Nibelungenbrücke

06. Juni 2016

Zu unserer Anfrage bezüglich der Verlängerung der gläsernen Lärmschutzwand östlich der Nibelungenbrücke stadtauswärts haben wir von Herrn Oberbürgermeister Wolbergs die positive Antwort erhalten, dass ein Antrag zur Aufnahme der Maßnahme in das Investitionsprogramm 2016 / 2020 gestellt werden kann. Dieser Antrag wird im Rahmen der Beratungen zum Investitionsprogramm behandelt werden.

Anfrage

Anfrage an OB Wolbergs wg. Ausbesserung des Waldvereinsweges

31. Mai 2016

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

von Bürgerinnen und Bürgern in Prüfening und von Besitzern von Gärten der dortigen Kleingartenanlage wurde angeregt, die ausgeschwemmten Stellen  und Mulden am Waldvereinsweg im Bereich vor und nach der Eisenbahnschranke in Nähe des Eichenbaumes aufzufüllen bzw. auszubessern.

© 2017 CSU Regensburg · Links · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2017 CSU Regensburg · Impressum · Datenschutz

logo csu regensburg

© 2017 CSU Regensburg